Transferfolie für Nägel
Anleitungen,  Get The Look

Transferfolie für Nägel – die ultimative Anleitung

Transferfolien für Nägel sind hauchdünne durchsichtige Trägerfolien, die mit einer Designfolie beschichtet wurden. Diese meist metallisch glänzenden Folien lassen sich mit Hilfe eines Folien-Klebers auf den Nägeln anbringen.

Das großartige an dieser sogenannten Fingernagel Folie ist, dass diese Folien vor allem für Nailart Anfänger eine super Möglichkeit bieten, die Nägel effektvoll in Szene zu setzen.

Transferfolien gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen – entweder nur im einfarbigen Metallic-Look, im Glitzer-Design oder mit verschiedenen Mustern.

Die Effektfolie verändert in wenigen Augenblicken das Aussehen der Nägel und verleiht diesen einen metallischen Look. Es lassen sich entweder nur kleine Stellen, größere Flächen, French-Spitzen oder auch ganze Nägel damit arbeiten.

Wichtig bei Transferfolie ist, dass die glänzende Seite oben ist. Es ist nicht egal wie rum die Folie aufgebracht wird. Es muss die Matte Seite auf dem Nagel platziert werden.

Um die Transferfolie anzubringen, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Transferfolie auf Gel Nägel – Step by Step

Wenn man keinen Folienkleber oder keine speziellen Foliengele parat hat, dann kann man auch auf Gele zurückgreifen, die eine starke Schwitzschicht entwickeln.

Für Folien Designs braucht man Gele, die eine starke Schwitzschicht haben. Meist eignet sich daher ein schwarzes UV Farbgel als Untergrund am besten. Man kann aber auch mit Aufbaugelen, Versiegelungsgelen oder 1-Phasen Gelen arbeiten.

Welches Gel zum Tragen kommt, ist einem selbst überlassen. Allerdings, wenn man die Folie auf den Aufbau machen möchte, muss man nach dem Aufbau erst aushärten, cleanern und befeilen. Anschließend nochmal eine dünne Schicht Aufbaugel dorthin wo die Folie platziert werden soll.

Am Ende der Modellage das Aufbaugel, Farbgel, Versiegelungsgel – oder 1-Phasengel wie gewohnt ca.120 Sekunden in der UV-Lampe aushärten oder 60 Sekunden unter LED-Nagellampe.

Im Anschluss die Transfer-Folie mit der matten Seite direkt in die Schwitzschicht des Gels platzieren. Mit dem Finger dann für ca.10 Sekunden mit etwas Druck die Folie anbringen. Alternativ lässt sich die Folie auch ganz einfach mit einem Rosenholzstäbchen oder mit einem Kosmetik Silikon Pinsel schön fest andrücken.  

Transferfolie für Nägel

Nun die Transferfolie im Gesamten mit einem kräftigen Ruck abziehen. Das kann man nach Bedarf so oft wie nötig für ein perfektes Ergebnis wiederholen.

Experten-Tipp: Damit das besser hält, kann die Folie für max. 30 Sekunden unter der UV-Lampe / 15 Sek. Unter LED an gehärtet werden und dann erst abgezogen werden.

Zum Abschluss einfach mit einem Versiegelungsgel versiegeln, abcleanern und fertig ist das Nagel Folien Design.

Step by Step Variante mit Folienkleber

Es gibt aber auch spezielle Transferfolien-Kleber. Die sind extra für Transferfolien entwickelt worden und sorgen dafür, dass die Transferfolie sich optimal auf den Nagel aufbringen lässt.

Der Folienkleber ist in einem Fläschen mit einem praktischen Pinsel erhältlich. Der Vorteil ist, dass mit dem feinen Pinsel auch einzelne Muster auftragen lassen, so dass auch nur kleine Stellen oder z.B. French-Spitzen einpinseln lassen. So kann die Transferfolie auch nur auf einige wenige Stellen platziert werden. Es lassen sich auch kleinere Muster ausschneiden und zielgerichtet auf dem Nagel platzieren.

  1. Shellac, UV-Nagellack oder UV Farbgel auftragen und aushärten.
  2. Schwitzschicht entfernen.
  3. Folienkleber auf den Nagel pinseln und warten, bis das milchige komplett verschwunden und der Folienkleber komplett transparent ist (dauert ca. 2 Minuten).
  4. Transferfolie auf den Nagel auflegen und schön fest andrücken und dann mit einem Ruck abziehen.
  5. Versiegeln und fertig!

Step by Step Variante mit Foliengel

Am besten funktioniert das Aufbringen einer Transferfolie mit einem speziellen Gel, welches als Kleber für die Folie auf der Nagelplatte dient.

  1. Shellac, UV-Nagellack oder UV Farbgel auftragen und aushärten. Schwitzschicht entfernen.
  2. Foliengel auftragen und aushärten. Schwitzschicht muss drauf bleiben
  3. Transferfolie auf den Nagel auflegen und schön fest andrücken und dann mit einem Ruck abziehen.
  4. Versiegeln und fertig!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.