Nägel selber machen
Allgemein,  Anleitungen

Nägel selber machen – wichtige DIY Tipps

Ein regelmäßiger Gang zum Nagelstudio kann ganz schön ins Geld gehen. Zum Glück gibt es mittlerweile einige kompetente Nageldesign-Onlineshops, die Nagel Modellage Startersets für Zuhause anbieten.

Aber Vorsicht: Wenn Sie Ihre Naturnägel nicht dauerhaft schädigen wollen, sollten Sie die folgenden Tipps unbedingt beachten.

Als erstes stellt sich die Frage, welche Möglichkeiten gibt es, um sich seine Nägel genauso schön wie im Nagelstudio zu designen?

Naturnagelverstärkung

Für alle, die nur Ihre Naturnägel verstärken wollen und die Nägel lieber kurz tragen wollen, kommt nur Gel oder Gel Lack wie UV Nagellack oder Shellac in Frage.

Folgende Blogbeiträge könnten euch bei der Entscheidung helfen und liefern ausführliche Tips für das richtige Nägel selber machen Set:

  1. Alles rund um die Naturnagelverstärkung
  2. Maniküre mit UV Nagellack
  3. Shellac Nägel selber machen
Beautiful woman’s nails with beautiful french manicure

Viele fragen sich sicherlich, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Shellac und UV-Nagellack?

Sowohl UV Nagellack als auch Shellac sind UV Lacke. Ein UV Lack ist viel flexibler als das klassische UV Gel beschaffen, deshalb kann UV Lack oder auch Gel Lack genannt mit den Bewegungen des Naturnagels mitgehen. Ursprünglich wurde Gel lack für die Pediküre, also für die Fußnägel verwendet. Heute wird der Wunderlack auch sehr häufig für die Maniküre verwendet.

Beide Gel Lacke werden wie normaler Nagellack aufgetragen, härten allergings erst unter einer UV oder LED Nagellampen aus. Der Unterschied besteht in der Viskosität. UV-Nagellack ist eher hochviskos und ähnelt von der Konsistenz her etwas mehr einem Gel beim Auftragen. Auch bei der Entfernung gibt es Unterschiede. Shellac lässt sich einfacher und schonender entfernen. Hier ein toller Beitrag wie einfach Shellac entfernt werden kann.

Wenn Ihr euch für Shellac Nägel entscheiden solltet, findet ihr in unserem Nageldesign Onlineshop viele tolle verschiedene Shellac Starter Sets sowie passende Schritt für Schritt Anleitungen. Damit könnt ihr eure Nägel ganz einfach mit Shellac selber machen.

Nagelverlängerung

Alle, die sich lieber die Nägel verlängern wollen, sollten sich mit folgenden Modellage Materialien beschäftigen: Acryl Pulver

Aber nicht nur das Modellage Material ist entscheidend. Wichtig zu klären ist, ob Ihr eure Nägel mit Tips oder Schablone verlängern möchtet.

Wenn Ihr keine Erfahrung im Nageldesign habt, wird es euch einfacher fallen erst einmal mit Tips zu verlängern.

Wie genau man die Tips am besten an den Naturnagel anbringt haben wir für euch in einem anderen Blog Beitrag festgehalten. Hier geht es zum Blogbeitrag Tipps für künstliche Fingernägel Tips.  

Die Schablonentechnik ist besser geeignet, wenn man schon Erfahrung mit Gel Nägeln oder Acryl Nägeln hat, da auch das richtige ansetzen der Schablone geübt werden muss.

Acryl Nägel selber machen

Bei Acryl muss man wissen, dass es zwei verschiedene Modellage Materialien gibt. Das Acrylpulver wir in Kombination mit einem Liquid verwendet. Hier ist das richtige Mischverhältnis auschlaggebend für die Haltbarkeit der Modellage und erfordert viel Übung. Acrylpulver ist lufthärtend und eher für Profis geeignet.

Poly Acryl Gel verbindet die besten Eigenschaften von Acryl und Gel. Es ist dickviskos und lässt sich sehr gut verarbeiten. Unter UV-Licht ist es in 90 Sekunden ausgehärtet, unter LED-Licht in 60 Sekunden. Mit einem mit Poly-Acryl-Modellage-Liquid angefeuchteten Pinsel können die Nägel in Form modellieret werden. Für alle, die Acrylnägel selber machen möchten, haben wir eine tolle Anleitung für Euch.

Fiberglasgel Nägel

Ein Fiberglasgel ist ein Aufbau- oder Modellagegel für Fingelnägel, dem während der Produktion kleinste Glasfasern beigemischt werden. Hierdurch wird das Gel-Gerüst der künstlichen Fingernägel zusätzlich noch verstärkt. Nach der Aushärtung erreicht ein mit Fiberglasgel modellierter Nagel demnach eine Härte, wie man sie sonst nur von Acrylnägeln kennt. Alles rund um Fiberglasgel Nägel gibt es hier.

Klassisches UV Gel & 1-Phasen-Gel

Wenn Ihr euch Gel Nägel selber machen möchtet, gibt es auch hier noch Unterschiede bei den verschiedenen Aufbau-Gelen, wie z.B. das klassische Gel oder das 1-Phasen-Gel.

Die 1-Phasen-Gele sind die absoluten Alleskönner des Nageldesigns. Sie können für jede Schicht der Nagelmodellage verwendet werden und sind einfach zu verarbeiten. Mit nur einem Tiegel 1-Phasen Gel erhalten Sie direkt 3 hochwertige Gele – Grundiergel, Aufbaugel und Versiegelungsgel in einem. Bitte darauf achten, ob das 1-Phasengel unter UV oder LED Licht härtet. Die meisten 1-Phasengele härten nur unter UV Nagellampen

Wenn man Gelnägel selber machen möchte, dann ist das klassische UV Gel genau das richtige. Vor allem für Anfänger eignet es sich besonders gut. Das passende Gelnägel selber machen Set bieten wir in unserem Nageldesign Onlineshop. Das Set beinhaltet alles, was man als Anfänger zum Start benötigt. Selbstverständlich haben wir auch eine einfache Schritt für Schritt Anleitung samt Video in unserem Nageldesignblog.

Fake Nägel selber machen – Was braucht man?

Wenn Ihr zum ersten Mal euch die Nägel selber machen wollt, benötigt Ihr ein Set, indem mindestens folgende Utensilien enthalten sein sollten:

In unserem Nagedesign-Shop bieten wir verschiedene Starter-Sets:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.